Verstehst Du, was Du liest…?

Das war das Motto des allerersten Bibeltages der FCG Schwechat am 23.03.2019.

Als Redner durften wir Kurt Schneck begrüßen, erfahrener Bibellehrer, langjähriger Mitarbeiter und geistlicher Leiter des christlichen Freizeitzentrums und Bildungshauses „Missionsgemeinschaft der Fackelträger – Schloss Klaus“.

Kurt hat in 5 Vorträgen über die Zusammenhänge des Alten und Neuen Testaments referiert und uns damit einen sehr guten Überblick gegeben, wie sich hebräische und griechische Denkweisen gegenüber stehen.

Dabei hat er uns das Alte Testament und sein „hebräisches Denken“ näher gebracht, um Zusammenhänge im Neuen Testament besser auslegen zu können. Das hebräische Verständnis weicht in vielen grundlegenden Bereichen vom griechischen ab, zum Beispiel bei Themen wie Glauben, Lernen, Geist, Mensch, Sünde, Ewiges Leben. Sich dieser Unterschiede bewusst zu sein, erleichtert das Verständnis und hilft ebenso bei der Auslegung vieler Bibelstellen.

Unsere Kinder wurden während den Vorträgen betreut und durften basteln, spielen, lesen und am Abend einen Film anschauen (Popcorn inklusive 😊).

Wir sind dankbar für einen spannenden, herausfordernden und lehrreichen Bibeltag, für eure Teilnahme und euer Interesse an diesem Thema, für die professionelle Kinderbetreuung, für das wunderbare Frühlingswetter und die gute Gemeinschaft.

Vielen Dank, lieber Kurt, für Dein Engagement und Deinen unermüdlichen Einsatz.